Hermes Royal Thermo-Anker

Chemische Dübel / Injektionsmörtel

Der Chemische Dübel, auch Injektionsmörtel genannt, ist eine gelartige Substanz, die mittels einer Presspistole in das Bohrloch eingefüllt wird. Dieser Vorgang ähnelt dem Verarbeiten von Silikon. Der Chemische Dübel umschließt den im Anschluss eingeführten Thermo-Anker/Dämmstoffdübel und härtet aus. Das Ergebnis ist eine fest mit dem Mauerwerk verbundene Haltevorrichtung, die mit stahlbewährtem Beton zu vergleichen ist.

chemische Dübel/Injektionsmörtel von Hilti©

Beim Hermes Royal Thermoanker wird dadurch gleichzeitig die Außenfassade wasserfest abgedichtet. Dies ergibt einen dauerhaften Schutz der Dämmung gegenüber äußeren Einflüssen wie beispielsweise Kondenswasser-Bildung. Beim Injektionsmörtel setzte Hermes Befestigungstechnik von Anfang an auf die Produkte aus dem Hause Hilti – Der HRT 15 hat gemeinsam mit dem Injektionsmörtel Hilti Hit-MM PLUS im System die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung.